Kongress- und Eventzentrum Stadthalle Bielefeld mit Ausstellungshalle

Die BBVG ist Eigentümerin der Stadthalle Bielefeld, der Ausstellungs- und Veranstaltungshalle sowie des angrenzenden Parkhauses. Durch kontinuierliche Investitionen sorgt die BBVG dabei für die stetige Weiterentwicklung des Veranstaltungszentrums. Hierdurch stellt sie sicher, dass die Angebote des Bielefelder Kongresszentrums stets auf dem aktuellsten Stand der Technik sind und die vielfältigen Anforderungen, die sich aus den vielen verschiedenen Veranstaltungsformaten ergeben, erfüllen. Die Konkurrenzfähigkeit der Stadthalle Bielefeld im Wettbewerb der Veranstaltungs- und Kongresszentren wird hierdurch gestärkt. Durch Investitionen in die energetische Effizienz und Nachhaltigkeit der Veranstaltungshallen übernimmt die BBVG darüber hinaus auch gesellschaftlich Verantwortung.

Die Stadthalle Bielefeld präsentiert sich als multifunktionales Kongress- und Veranstaltungszentrum im Herzen Bielefelds. Mit ihrer optimalen Variabilität und der vielfältigen Nutzungspalette vom Ärztekongress bis zum Rockkonzert gilt sie als „Flaggschiff“ unter den ostwestfälischen Veranstaltungshäusern und konnte sich damit erfolgreich in die Spitze der Kongresszentren Deutschlands einreihen. Im Jahr 2015 feierte sie ihr 25-jähriges Jubiläum.

Mit der im Herbst 2010 von der BBVG neu errichteten Ausstellungs- und Veranstaltungshalle bietet die Stadthalle Bielefeld nunmehr insgesamt 7.500 m² Eventfläche auf bis zu 3 Ebenen. Das Kernstück der Halle bildet die 3.000 m² große, stützenfrei ausgeführte Veranstaltungsfläche, die mit ihrem Zuschnitt eine eindrucksvolle Präsentation firmenspezifischer Produkte und aktueller Messethemen ermöglicht. Auch kongressbegleitende Industrieausstellungen, Hausmessen, Ausstellungen jeglicher Art, Shows und Events finden hier eine ausgezeichnete Plattform für ihre Präsentationen. Die Nutzungsmöglichkeiten der Stadthalle Bielefeld wurden mit der Ausstellungs- und Veranstaltungshalle maßgeblich erweitert. Sie ist über zwei Glasbrücken mit der Stadthalle und dem angrenzenden Tagungshotel verbunden. Im sich anschließenden Parkhaus stehen den Gästen insgesamt 440 Parkplätze für Fahrzeuge zur Verfügung.

Seit ihrer Eröffnung konnte die Stadthalle Bielefeld ihre Pforten für mehrere tausend Veranstaltungen öffnen. Millionen Besucher haben hier Kongresse, Betriebs- und Gesellschafterversammlungen, Bälle, Feste, Produktpräsentationen, Hauptversammlungen, Parteitage, Firmenevents, Comedy, Opern, Ballett, Musicals, klassische sowie Rock- und Pop-Konzerte erlebt.

Eine optimale Anbindung der Stadthalle Bielefeld an den öffentlichen Nahverkehr ist durch die unmittelbare Nähe zum Bielefelder Hauptbahnhof mit der Stadtbahnhaltestelle gewährleistet. Neben ihrer günstigen Lage bieten die moderne Technik der Stadthalle Bielefeld und die direkte Verbindung zum Tagungshotel optimale Rahmenbedingungen für jeden Veranstaltungsbedarf.

Die angepachtete Seidensticker Halle rundet das Portfolio an Veranstaltungs- und Kongresshallen der BBVG ab. Die multifunktionale Großsporthalle ist sowohl als Austragungsort für sportliche Großereignisse als auch für den Schul- und Vereinssport das Aushängeschild für Bielefeld und steht für nahezu jede Nutzung im Event- und Konzertbereich zur Verfügung. Mit dem „Bielefelder Oktoberfest“ beherbergt die Seidensticker Halle traditionell die größte Veranstaltung dieser Art in der Region Ostwestfalen-Lippe.